BKF-Weiterbildungen

Jeder C1, C1E, C und CE-Fahrer muss an einer regelmäßigen Weiterbildung teilnehmen.

Das gilt für alle Fahrerinnen und Fahrer, also auch für diejenigen, die heute schon eine Fahrerlaubnis besitzen und gewerblich tätig sind.

Die Dauer der Weiterbildung beträgt 35 Stunden und kann in Einheiten zu mindestens 7 Stunden unterteilt werden. Die Weiterbildung muss alle 5 Jahre wiederholt werden. Es sind verschiedene Varianten möglich.

Der Stichtag zum Abschluss der ersten Weiterbildung (35 Std.) ist der 10.09.2014.